Botzerössli, Trömmelibuebe ond Trömmelimeedle

Die «Botzerössli» sind eine appenzellische Eigenheit und ein einzigartiges Kulturgut der Appenzeller Fasnacht. Knaben und Mädchen in ausgedienten Feuerwehruniformen «reiten» einfache Pferdeattrappen. Über ihren Schultern tragen sie mit Lederriemen die Holzrössli wie einen Rucksack und werden durch die Trömmelibuebe ond Trömmelimedle angetrieben.

Entgegennahme und Abgabe

Die Botzerössli, Uniformen und Trömmeli werden der Bevölkerung unentgeltlich zur Verfügung gestellt und können um 16 Uhr am 23. Februar 2019 bei der Rütistrasse 14, Appenzell im Dachgeschoss in Empfang genommen werden. Die Abgabe des Materials ist um 16 Uhr am 9. März 2019 ebenfalls bei der Rütistrasse 14, Appenzell im Dachgeschoss.

Proben

Für die Trömmelibueben und Trömmelimeedle werden regelmässig Proben durch Adalbert Fässler organisiert. Die Proben finden jeweils am Mittwoch im Mesmerhaus statt.
Daten 2019:
30. Januar
6. Februar
13. Februar
20. Februar

Besammlungen für Botzerössli, Trömmelibuebe und Trömmelimeedle

Itrömmele:

Mittwoch, 27. Februar 2019, 16.45 Uhr beim Landsgemeindeplatz
Anschliessend für alle Botzerössli, Trömmelibuebe und Trömmelimeedle Wienerli und Getränke im Restaurant Hof!

Kinderumzug (Schmutziger Donnerstag):

Donnerstag, 28. Februar 2019, 14.45 Uhr vor dem Restaurant Engel

Umzug (Fasnachtssamstag):

Samstag, 2. März 2019, 13.15 Uhr beim Brauereiplatz

Kinderumzug (Fasnachts Montag):

Montag 4. März 2019, 14.45 beim Chäblihalle-Zölt, die Trömmelimeedle ond Trömmelibuebe dürfen Ihr Kostüm heute selber wählen.